Online-Abstimmung für den
»Innovation Radar Prize 2018«

FSU-Forscherteam ist Finalist für den Innovationspreis der Europäischen Kommission

Stand: 29.10.2018 - 12:00

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena gehört zu den 50 Finalisten, die von der EU-Kommission aus mehreren Tausend Forscherteams für den Wettbewerb um den »Innovation Radar Prize 2018« ausgewählt wurden. Mit dieser in fünf Kategorien vergebenen Auszeichnung sollen besonders innovationsstarke Unternehmen, Institutionen und herausragende Projekte aus den Forschungs- und Innovations­programmen der europäischen Kommission gewürdigt werden. Grundlage für die Nominierung in der Kategorie »Tech for Society - Recognising Technologies Impacting Society and Citizens« ist die Entwicklung neuer Materialien für energieeffiziente und intelligente Gebäudehüllen am Zentrum für Energie- und Umweltchemie (CEEC Jena), welche insbesondere im Rahmen des Forschungsprojekts LaWin (Large-area Fluidic Windows) am Lehrstuhl für Glaschemie durchgeführt wurden.

Per öffentlichem Voting wird nun über die Preisvergabe entschieden. Unter ec.europa.eu/futurium/en/tech-society-2018/friedrich-schiller-university-jena kann ab sofort für das Projekt der Uni Jena abgestimmt werden.

Die vier Teams aus jeder Kategorie, welche im Voting die meisten Stimmen erhalten, werden im Dezember zu einem öffentlichen Pitch nach Brüssel eingeladen. Bei diesem werden dann auch die Gesamtsieger gekürt. Weitere Informationen hier.

Ziel des ausgezeichneten Forschungsprojektes ist es, funktionale Fassaden- und Fenstersysteme zu entwickeln und zur Marktreife bringen, die die Energiebilanz von Gebäuden erheblich verbessern und so dazu beitragen, Treibhausemmissionen zu verringern. Die Glaschemiker um Prof. Wondraczek arbeiten in diesem Projekt mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Universitäten sowie mit einer ganzen Reihe von Industriepartnern aus Deutschland, Österreich, Belgien und der Tschechischen Republik zusammen.


Quelle: Uni Jena - Mitteilungen - Online-Abstimmung … (29.10.2018)

Link: Geben Sie "LaWin" Ihre Stimme …

Bild: The Team behind the innovation.
Foto: FSU/ Laboratory of Glass Science