Bewerbungsschluß für die Preise der Fakultät

Zur feierlichen Zeugnisübergabe (Alumnitag) im Juni 2018 sollen wieder die besten Absolventen der Fakultät mit Preisen ausgezeichnet werden.

Stand: 04.12.2017 - 11:31

Liebe Absolventen und Promovierende der Physikalisch-Astronomischen Fakultät!

Zur feierlichen Zeugnisübergabe (Alumnitag) im Juni 2018 sollen wieder die besten Absolventen der Fakultät mit Preisen ausgezeichnet werden. Dank zahlreicher Preis-Stifter und Sponsoren können folgende Preise vergeben werden:

Für die beste in 2017 abgeschlossene Master- oder Examensarbeit

  • der von Rohde & Schwarz gestiftete Fakultätspreis (1.000 EUR)
  • der Examenspreis der FSU (gestiftet von den Freunden und Förderern der FSU, Verleihung zur Immatrikulationsfeier)

Für Promovierende in den ersten beiden Jahren ihres Promotionsstudiums

Für die beste in 2017 abgeschlossene Promotion

  • der von Rohde & Schwarz gestiftete Fakultätspreis (1.500 EUR)
  • der Promotionspreis der FSU (gestiftet von den Freunden und Förderern der FSU, Verleihung am Schillertag)
  • der Preis der Dr.-Ing. Siegfried Werth Stiftung (für Arbeiten, die der Koordinaten­messtechnik bzw. der dimensionellen Messtechnik nahe stehen, 1.500 EUR)

Für die beste in 2016 oder 2017 abgeschlossene Habilitation

  • der Habilitationspreis der FSU (gestiftet von den Freunden und Förderern der FSU, Verleihung am Schillertag)

Bewerben Sie sich bis zum 31. Januar 2018 um einen dieser Preise!

Antragsberechtigt sind neben den entsprechenden Absolventen vor allem die Hoch­schul­lehrer der Physikalisch-Astronomischen Fakultät.

Zusammen mit dem Antrag ist die jeweilige akademische Arbeit, eine Publi­kations­liste sowie ein wissen­schaftlicher Werdegang der Kandidatin/ des Kandidaten sowohl elektro­nisch als auch in Papier­form einzu­reichen.


mehr Info:
Homepage der PAF

Beginn der Veranstaltung:
Mittwoch, den 31. Januar 2018
Ende der Veranstaltung:
Mittwoch, den 31. Januar 2018